Veröffentlicht am

Kurzbeschreibung des Herausgebers: Wenn Sie jemals ein Web-Property oder ein Unternehmensnetzwerk verwaltet haben, verstehen Sie Ausfallzeiten. Ausfallzeiten sind schmerzhaft und frustrierend, insbesondere wenn Kunden, Besucher und Kollegen Sie verfolgen, warum die Website / das Netzwerk ausgefallen ist. Vor den heutigen Angriffen auf Sicherheitslücken und Eingriffe können Ausfallzeiten einfach auf ausgefallene Festplatten, Stromausfälle oder Stromausfälle zurückzuführen sein. Bei komplexeren Cybersicherheitsangriffen wie Ransomware kann die Donwtime jedoch lähmend sein, wenn Daten verschlüsselt und nicht verfügbar sind und Sie mit einem Bedrohungsakteur gefangen werden, der droht, Ihre Vertraulichkeit offen zu legen, oder wenn Sie eine kolossale Datenverletzung riskieren Der Bedrohungsakteur kann die Daten Ihrer Benutzer und Kunden im dunklen Internet für einen Song freigeben, was zu schwerwiegenden Reputationsfehlern und sogar zu Rechtsstreitigkeiten führt. Damit, Check Point Software schlägt vor, dass Backups eine gute Strategie gegen Ransomware sein können, und wir sind uns eher einig. Die Version des Anbieters finden Sie weiter unten.

Ransomware Surge unterstreicht die kritische Notwendigkeit guter Backups, sagt Check Point Software

Da die Ransomware-Angriffe weiter zunehmen, ist der Welt-Backup-Tag am 31. März eine wichtige Erinnerung an die Hauptrisiken, denen Unternehmen ausgesetzt sind, wenn sie keine solide Backup-Strategie für ihre Geschäftsdaten haben

SINGAPUR, @mcgallen #microwireinfo, 1. April 2021 - Check Point® Software Technologies Ltd. (NASDAQ: CHKP) warnt davor, dass der weltweite Anstieg der Ransomware zeigt, wie wichtig es ist, dass Unternehmen über eine robuste Sicherungsstrategie verfügen, um die Auswirkungen eines Angriffs auf ihre Netzwerke zu minimieren. Die neuesten Daten von Check Point zeigen eine 57% ige Zunahme von Ransomware-Angriffen in den letzten 6 Monaten, eine 9% ige Zunahme von Monat zu Monat seit dem Aufkommen von 2021. Im Durchschnitt wird eine neue Organisation alle 10 Sekunden von Ransomware getroffen.

Das Durchschnittskosten Die Wiederherstellung nach einem Ransomware-Angriff belief sich im Jahr 84,000 auf über 2020 US-Dollar. Die Kosten für die Behebung steigen mit jeder Stunde, in der Geschäftssysteme unbrauchbar sind. Daher ist die Fähigkeit zur schnellen Wiederherstellung von Daten und Systemen von entscheidender Bedeutung. Daher ist eine umfassende und aktuelle Datensicherung unerlässlich . Laut Check Point setzen sich Unternehmen ohne eine effektive Sicherungsstrategie diesen Hauptrisiken aus:

  • Unzufriedene Kunden: Wenn ein Unternehmen keine Sicherungskopie seiner Daten hat, um den normalen Betrieb wieder aufzunehmen, besteht die Gefahr, dass seine Kunden gestört werden und letztendlich verloren gehen.
  • Nichteinhaltung der DSGVO: Backup und Disaster Recovery sind unter GDPR unerlässlich. Wenn Daten nicht regelmäßig und in Übereinstimmung mit den Regeln gesichert werden, kann dies zu finanziellen Sanktionen führen.
  • Wirtschaftlicher Schaden: Die Datenwiederherstellung ist enorm kompliziert und ein sehr teurer Prozess, dessen Erfolg nicht einmal garantiert ist.   
  • Gestörte Dienste: Wenn Daten und Dateien verloren gehen, kann eine Organisation gezwungen sein, ihre Aktivitäten vorübergehend einzustellen, mit all den Auswirkungen, die sich daraus ergeben, wie z. B. Umsatzverluste und Nichtverfügbarkeit von Diensten.
  • Beschädigter Ruf: Eine erfolglose Datenwiederherstellung kann die Glaubwürdigkeit des Unternehmens in Frage stellen, da die Daten erneut erfasst werden müssten. Ein Ruf, dessen Aufbau Jahre gedauert hat, könnte in sehr kurzer Zeit gefährdet werden.

„Die Verhinderung von Ransomware-Angriffen mithilfe führender Schutzsoftware sollte immer die erste Wahl sein. Da sich Cyberkriminelle jedoch weiterentwickeln, besteht immer noch das Risiko, ein weiteres Opfer zu werden “, sagte Maya Horowitz, Direktorin für Threat Intelligence and Research bei Check Point Software. „Es ist wichtig, Daten regelmäßig zu sichern - wenn möglich ständig und im gesamten Unternehmen. Es wird auch empfohlen, Ihre Backups offline zu speichern oder von Ihrem Hauptnetzwerk zu trennen, um zu vermeiden, dass sie auch von Ransomware verschlüsselt werden. Bei einem Angriff erlangt ein Krimineller Macht, wenn er alle Ihre Informationen als Geiseln hält. Sie können erst dann auf Ihre wichtigen Dateien oder Systeme zugreifen, wenn Sie das Lösegeld bezahlt haben. Wenn Sie jedoch sichere Kopien aller Ihrer alten Daten haben, kann diese Bedrohung sinnlos sein. “

Über uns Check Point Software Technologien Ltd.

Check Point Software Technologies Ltd. (www.checkpoint.com) ist ein führender Anbieter von Cybersicherheitslösungen für Regierungen und Unternehmen weltweit. Seine Lösungen schützen Kunden vor Cyber-Angriffen der 5. Generation mit einer branchenführenden Fangrate von Malware, Ransomware und anderen Arten von Angriffen. Check Point bietet seine mehrstufige Sicherheitsarchitektur, Infinity Total Protection, mit fortschrittlicher Gen V-Bedrohungsprävention, die die in der Cloud, im Netzwerk und auf Mobilgeräten enthaltenen Informationen von Unternehmen schützt. Check Point bietet das umfassendste und intuitivste Sicherheitsmanagementsystem mit einem Kontrollpunkt. Check Point schützt über 100,000 Organisationen aller Größen.

Folgen Sie dem Check Point über:

###