Check Point startet Maestro, die branchenweit erste Hyperscale-Netzwerksicherheitslösung, und neue ultra-skalierbare Gateways

Foto von Jakub Kriz auf Unsplash

CPX360 BANGKOK, THAILAND, @mcgallen #microwireinfo, 22. Januar 2019 - Check Point® Software Technologies Ltd.(NASDAQ: CHKP), ein weltweit führender Anbieter von Cyber-Sicherheitslösungen, hat heute Check Point Maestro eingeführt, die branchenweit erste wirklich hyperskalige Netzwerksicherheitslösung. 

Check Point Maestro ist eine revolutionäre neue Architektur, mit der Unternehmen jeder Größe die Leistungsfähigkeit flexibler Sicherheitsplattformen auf Cloud-Ebene nutzen und ihre vorhandenen Sicherheitsgateways nahtlos auf Hyperscale-Kapazität erweitern können.

„Die heutige Bedrohungslandschaft entwickelt sich rasant. Das bedeutet, dass Unternehmen sich agilen Cybersicherheitsplattformen zuwenden müssen, die sich sehr schnell skalieren lassen. “ Sagte Jon Oltsik, Senior Principal Analyst der Enterprise Strategy Group (ESG). "Die Lösungen von Check Point entwickeln sich mit der heutigen Bedrohungslandschaft weiter, um den Anforderungen von Unternehmen gerecht zu werden. Sie bieten Funktionen, mit denen Zero-Day-Angriffe bekämpft und Störungen auf die täglichen Geschäftspraktiken beschränkt werden können."

Mit Check Point Maestro können Unternehmen ihre vorhandenen Check Point-Sicherheitsgateways bei Bedarf problemlos skalieren, genauso wie neue Server hochfahren und Ressourcen in öffentlichen Clouds berechnen. Mit Maestro kann ein einzelnes Gateway innerhalb von Minuten auf die Kapazität und Leistung von 52 Gateways erweitert werden, was Unternehmen elastische Flexibilität bietet und einen massiven Terabit / Sekunde-Firewall-Durchsatz ermöglicht. Diese nahezu unbegrenzte Skalierbarkeit ermöglicht es Unternehmen, die hohen Datenraten und die extrem niedrige Latenz von 5G-Netzwerken zu unterstützen und die größten und ressourcenintensivsten Umgebungen zu sichern, wodurch neue Standards für die Sicherheit von Hyperscale-Netzwerken gesetzt werden.

„Check Point Maestro erweitert die Gen V-Sicherheitsfunktionen unserer Infinity-Architektur auf Hyperscale-Umgebungen. Es stellt sicher, dass Unternehmen ihre dynamischen, sich entwickelnden Umgebungen jetzt und in Zukunft ohne Grenzen sichern können “, sagte Itai Greenberg, VP für Produktmanagement bei Check Point. "Das Prinzip hinter Maestro ist sehr einfach: Es ermöglicht Unternehmen, mit ihren vorhandenen Sicherheitsimplementierungen zu beginnen, egal wie klein sie sind, und ihren Schutz nahezu unbegrenzt an die sich ändernden Geschäftsanforderungen anzupassen."

Check Point Maestro bietet erweiterte neue Funktionen:

  • Hyperscale-Sicherheit: Kunden können ihre vorhandenen Gateways jeder Größe bei Bedarf skalieren, um innerhalb von Minuten das 50-fache ihres ursprünglichen Durchsatzes zu unterstützen. Es bietet eine nahtlose Erweiterung der Hyperscale-Sicherheit und schützt gleichzeitig die vorhandenen Investitionen von Unternehmen.
  • Ausfallsicherheit auf Cloud-Ebene: Maestro ist das einzige einheitliche Sicherheitssystem, das für die Bereitstellung aller Organisationen Ausfallsicherheit und Zuverlässigkeit auf Cloud-Ebene bietet. Das fortschrittliche HyperSyncTMgiving-Clustering und die vollständige Redundanz von Check Point für HyperSyncTMgiving.
  • Operative Vormachtstellung: Es wird intuitiv von Maestro Security Orchestrator verwaltet, das alle Gateways eines Unternehmens als ein einheitliches Sicherheitssystem steuert und so den Verwaltungsaufwand minimiert.

Neue Sicherheitsgateways 6500 und 6800 bieten Mega-Skalierbarkeit

Die neuen Sicherheits-Appliances 6500 und 6800 setzen neue Schutzstandards gegen die fortschrittlichsten Bedrohungen der fünften Generation, die auf mittelgroße und größere Unternehmensnetzwerke abzielen, und bieten gleichzeitig eine beispiellose Skalierbarkeit. Die 6500- und 6800-Gateways kombinieren die preisgekrönte Threat Prevention-Suite von Check Point mit SandBlast Zero-Day-Schutz und speziell entwickelter Hardware und bieten die Möglichkeit, SSL-verschlüsselten Netzwerkverkehr zu überprüfen, ohne die Leistung oder Verfügbarkeit zu beeinträchtigen.

Die Gateways bieten eine konkurrenzlose Leistung. Der 6500 bietet eine unformatierte Firewall-Bandbreite von 20 Gbit / s und eine Ausgabe zur Verhinderung von Bedrohungen von 3.4 Gbit / s. Der 6800 bietet eine unformatierte Firewall-Bandbreite von 42 Gbit / s und eine Ausgabe zur Verhinderung von Bedrohungen mit 9 Gbit / s. Sie unterstützen Konnektivität bis zu 40 GbE und bieten SSD- und Dual-SSD-Speicheroptionen in einem 1U-Gehäuse.

"Die neuen Gateways der 6000er-Serie erfinden die Sicherheits-Appliance der Mittelklasse neu und bieten erstklassigen Schutz vor den fortschrittlichsten Bedrohungen sowie nahezu unbegrenzte Skalierbarkeit", sagte Itai Greenberg. "Sie konsolidieren die Prävention, Emulation und Extraktion von Bedrohungen in einer einzigen Hochleistungsplattform, die die Bedürfnisse der Kunden jetzt und in Zukunft erfüllt."

Check Point Maestro und die neuen Security Gateways der 6000er-Serie wurden am vorgestellt CPX 360 in Bangkok, Check Points jährlicher Cyber-Sicherheitsgipfel und Ausstellung für Kunden und Partner. CPX 360 widmet sich der Bewältigung der dringendsten Herausforderungen im Bereich der Cybersicherheit von heute und unterstützt Kunden jeder Größe bei der Entwicklung von Strategien, um neuen und aufkommenden Cyberthreats und anspruchsvollen Hackern immer einen Schritt voraus zu sein.

Maestro und die neuen Security Gateways der Serie 6000 sind ab dem 1. Februar 2019 erhältlich.

Den vollständigen Bericht finden Sie unter:https://pages.checkpoint.com/cyber-security-report-2019-trends.html
Folgen Sie dem Check Point über:
Twitter: http://www.twitter.com/checkpointsw
Facebook: https://www.facebook.com/checkpointsoftware
Blog: http://blog.checkpoint.com
YouTube: http://www.youtube.com/user/CPGlobal
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/check-point-software-technologies

Informationen zu Check Point Software Technologies Ltd.
Check Point Software Technologies Ltd. (www.checkpoint.com) ist ein weltweit führender Anbieter von Cybersicherheitslösungen für Regierungen und Unternehmen. Seine Lösungen schützen Kunden vor Cyber-Angriffen mit einer branchenführenden Fangrate von Malware, Ransomware und anderen Arten von Angriffen. Check Point bietet eine mehrstufige Sicherheitsarchitektur, die die Cloud-, Netzwerk- und Mobilgeräteinformationen von Unternehmen schützt, sowie das umfassendste und intuitivste Sicherheitsmanagementsystem mit einem Kontrollpunkt. Check Point schützt über 100,000 Organisationen aller Größen.

###