Check Point Research startet CPR-Zero

20160817_chkp_graphic

Singapur, @mcgallen #microwireinfo, 20. Juni 2019 - Check Point Research, der Threat Intelligence-Arm von Check Point® Software Technologies Ltd. (NASDAQ: CHKP), ein weltweit führender Anbieter von Cyber-Sicherheitslösungen, hat heute die Schaffung eines neuen Online-Repositorys für Sicherheitslücken, CPR-Zero, angekündigt.

In Zukunft wird Check Point alle Schwachstellen, die seine Forschungsteams finden, öffentlich auflisten, auch wenn sie nicht in einer Veröffentlichung im Check Point Research-Blog aufgeführt sind. Damit ist Check Point der branchenweit größte Anbieter von Cybersicherheit, der solche Informationen offen weitergibt.

„Nicht jede Sicherheitslücke, die wir finden, führt zu einem Blogbeitrag oder einer Veröffentlichung. Tatsächlich tun die meisten dies nicht “, sagte Omri Herscovici, Leiter der Vulnerability Research am Check Point. „Deshalb ist es für uns wichtig, unsere Ergebnisse über die CPR-Zero-Plattform zu teilen. Die auf CPR-Zero aufgeführten Informationen werden eine unbezahlbare Ressource für Bürger und Unternehmen sein, um besser informiert und wachsamer gegen die neuesten Bedrohungen der Cybersicherheit zu sein. “

CPR Zero wurde ursprünglich mit über 130 Sicherheitslücken gestartet und wird schnell erweitert, um eine umfassende Bibliothek aller Sicherheitslücken anzubieten, die das Forschungsteam von Check Point sowohl historisch als auch in Zukunft aufgedeckt hat. CPR Zero listet CVEs mit Links und Referenzen auf, damit die Zuschauer mehr aus der offiziellen CVE-Datenbank erfahren können. Die Liste enthält auch detaillierte Informationen zu jeder Sicherheitsanfälligkeit, einschließlich Absturz und Speicherauszug, eine kurze Erklärung und manchmal einen POC.

Das Repository wird ständig mit neuen Erkenntnissen aktualisiert. Check Point behält sich jedoch das Recht vor, größere Sicherheitslücken, bei denen ein hohes Risiko besteht, dass sie ausgenutzt werden, nicht öffentlich bekannt zu geben, bevor Patches oder Updates allgemein verfügbar sind.

„Die Mission von Check Point ist es, die Online-Welt zu einem sichereren Ort zum Leben zu machen. Um uns dabei zu unterstützen, dorthin zu gelangen, machen wir den mutigen Schritt, das größte Cyber-Sicherheitsunternehmen der Branche zu sein, um ALLE unsere technischen CVE-Erkenntnisse mit allen zu teilen. Sagte Neatsun Ziv, VP of Threat Prevention. "Kein anderes Cyber-Sicherheitsunternehmen unserer Größe hat diesen Schritt unternommen."

CPR Zero wurde von einigen der talentiertesten und fähigsten Experten auf diesem Gebiet entwickelt und ist die jüngste Initiative von Check Point, Verbraucher und Unternehmensorganisationen verantwortungsbewusst über neue Cybersicherheitsrisiken zu informieren und Anbieter zu ermutigen, die erforderlichen Schritte zu unternehmen, um fortzufahren um eine risikofreie Benutzererfahrung zu bieten.

Die Website für CPR Zero lautet cpr-zero.checkpoint.com

Folgen Sie dem Check Point über:
Twitter: http://www.twitter.com/checkpointsw
Facebook: https://www.facebook.com/checkpointsoftware
Blog: http://blog.checkpoint.com

Folgen Sie Check Point Research über:
Blog: https://research.checkpoint.com/
Twitter: https://twitter.com/_cpresearch_

Über Check Point Research
Check Point Research bietet Check Point Software-Kunden und der größeren Intelligence-Community führende Informationen zu Cyber-Bedrohungen. Das Forschungsteam sammelt und analysiert globale Cyber-Angriffsdaten, die auf ThreatCloud gespeichert sind, um Hacker in Schach zu halten und sicherzustellen, dass alle Check Point-Produkte mit den neuesten Schutzfunktionen aktualisiert werden. Das Forschungsteam besteht aus über 100 Analysten und Forschern, die mit anderen Sicherheitsanbietern, Strafverfolgungsbehörden und verschiedenen CERTs zusammenarbeiten.

Informationen zu Check Point Software Technologies Ltd.
Check Point Software Technologies Ltd. (www.checkpoint.com) ist ein führender Anbieter von Cybersicherheitslösungen für Regierungen und Unternehmen weltweit. Die Lösungen von Check Point schützen Kunden vor Cyber-Angriffen der 5. Generation mit einer branchenführenden Fangrate von Malware, Ransomware und fortschrittlichen gezielten Bedrohungen. Check Point bietet eine mehrstufige Sicherheitsarchitektur, "Infinity Total Protection mit fortschrittlicher Bedrohungsprävention der Generation V". Diese kombinierte Produktarchitektur schützt die Cloud, das Netzwerk und die mobilen Geräte eines Unternehmens. Check Point bietet das umfassendste und intuitivste Sicherheitsmanagementsystem mit einem Kontrollpunkt. Check Point schützt über 100,000 Organisationen aller Größen.

###