Check Point Threat Extraction

Check Point führt die Bedrohungsextraktion für Zero Malware in Zero Seconds ein

Neue Anti-Threat-Lösung sorgt für die schnellste 100% ige Beseitigung von Bedrohungen *

Singapur, @mcgallen #microwireinfo, 19. März 2015 - Check Point® Software Technologies Ltd. (Nasdaq: CHKP), der weltweit größte reine Sicherheitsanbieter, hat heute Check Point Threat Extraction eingeführt, einen radikal neuen Sicherheitsansatz, der proaktiv sicherstellt, dass Dokumente an ein Netzwerk mit geliefert werden Keine Malware in null Sekunden.

Die Angriffe entwickeln sich von Tag zu Tag und nehmen zu. Dokumente stellen jedoch immer noch eines der höchsten Infektionsrisiken für Unternehmen dar. Laut dem Check Point 2014-Sicherheitsbericht haben 84% der Unternehmen 2013 ein infiziertes Dokument heruntergeladen. Unternehmen müssen eine stärkere Abwehr gegen diese Angriffe implementieren. Der einzige Weg, um einen vollständigen Schutz zu gewährleisten, besteht darin, Bedrohungen präventiv zu entfernen, indem Dokumente mit bekannten sicheren Elementen rekonstruiert werden. Aktive Inhalte, eingebettete Objekte und andere ausnutzbare Inhalte werden gleichzeitig extrahiert, und das Dokument wird dann ohne potenzielle Bedrohungen rekonstruiert, um 100% sicheren Inhalt bereitzustellen. Mit Check Point Threat Extraction können sich Unternehmen sowohl vor bekannten als auch vor unbekannten Bedrohungen schützen.

"Da der traditionelle Ansatz des Schutzes vor infizierten Dokumenten durch Suchen und Blockieren von Malware keinen absoluten Schutz bietet, müssen Unternehmen eine Möglichkeit finden, die Bedrohung durch Malware vollständig zu beseitigen", sagte Dorit Dor, Vice President für Produkte bei Check Point Software Technologies . "Mit Check Point Threat Extraction können Unternehmen ihre Netzwerke jetzt mit einer radikal neuen Technologie gegen Bedrohungen schützen, die sofort 100% sichere Dokumente liefert."

Unternehmen müssen nicht nur keine Malware-Dokumente erhalten, sondern auch wissen, ob sie angegriffen werden. Check Point Threat Emulation, Anti-Bot, Intrusion Prevention und Antivirus ergänzen die Threat Extraction, indem sie Malware erkennen und bei Angriffsversuchen vollständige Sichtbarkeits- und Ereignisinformationen bereitstellen.

Verfügbarkeits

Check Point Threat Extraction wird im zweiten Quartal 2 im Rahmen eines neuen Threat Prevention-Pakets der nächsten Generation, NGTX, über unsere weltweiten Partner verfügbar gemacht: http://partners.us.checkpoint.com/partnerlocator/

Folgen Sie dem Check Point über:
Twitter: www.twitter.com/checkpointsw
Facebook: https://www.facebook.com/checkpointsoftware
YouTube: http://www.youtube.com/user/CPGlobal

Informationen zu Check Point Software Technologies Ltd.
Check Point Software Technologies Ltd. (www.checkpoint.com) ist der weltweit größte reine Sicherheitsanbieter, bietet branchenführende Lösungen und schützt Kunden vor Cyberangriffen mit einer unübertroffenen Fangrate von Malware und anderen Arten von Angriffen. Check Point bietet neben dem umfassendsten und intuitivsten Sicherheitsmanagement eine vollständige Sicherheitsarchitektur, die die Netzwerke von Unternehmen für mobile Geräte verteidigt. Check Point schützt über 100,000 Organisationen aller Größen. Bei Check Point sichern wir die Zukunft.

* Quelle: Validiert mit Tausenden von "unbekannter" Malware in Check Point Lab Testing ab Februar 2015

© 2015 Check Point Software Technologies Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Check Point Software Technologies, Inc. ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Check Point Software Technologies Ltd.

###