Veröffentlicht am

Kurzfassung des Herausgebers: Cybersecurity-Veteran Tom Gol wurde zum Chief Technology Officer (CTO) for Research bei Armis ernannt, dem führenden Unternehmen für Unified Asset Visibility und Security Platforms. Er wird an Nadir Izrael, Global CTO und Mitbegründer von Armis, berichten. Die Freigabe des Anbieters ist unten.

Armis ernennt Tom Gol zum CTO für Forschung

Armis bekräftigt sein Engagement, Cyberangriffen durch eingehende Bedrohungs- und Schwachstellenforschung einen Schritt voraus zu sein

Tom Gol
Tom Gol, CTO für Forschung, Armis

Singapur, @mcgallen, #microwireinfo, 6. April 2022 - Armis, der führende Anbieter von einheitlicher Asset-Transparenz und -Sicherheit, gab heute die Ernennung von bekannt Tom Gol als CTO for Research und berichtet direkt an Nadir Izrael, Global CTO und Mitbegründer von Armis. In dieser Funktion wird Tom alle Forschungsbemühungen leiten und beaufsichtigen, während das Unternehmen seine Position als führendes Sicherheitsunternehmen und Experte für Bedrohungs- und Schwachstellenforschung weiter festigt. Sein Team wird daran arbeiten, die Armis-Plattform zu stärken und die Produktentwicklung zu verbessern, indem es die Forschung effektiv integriert, um einen wesentlichen Einfluss auf das Produkt zu nehmen.

Als angesehener Technologieführer verfügt Tom über umfangreiche Erfahrung in der Leitung von Forschungs- und Entwicklungsteams, die sich auf die Verwaltung unkonventioneller Forschungsvorhaben spezialisiert haben. Bevor er zu Armis kam, leitete Tom die Forschung und Entwicklung bei Convexum, Team8 und Cellebrite. 

„Forschung ist der Kern dessen, was wir bei Armis tun, um sicherzustellen, dass Kunden die Transparenz haben, um alle ihre Vermögenswerte vor der sich entwickelnden Cyber-Bedrohungslandschaft von heute zu schützen“, sagte Nadir Izrael, Chief Technology Officer und Mitbegründer von Armis. „Tom wird mit allen Forschungsteams von Armis zusammenarbeiten – von Datenwissenschaftsteams bis hin zu Sicherheitsforschung und mehr – um sie zu stärken, unsere Strategie und Roadmap mit Energie zu versorgen und sicherzustellen, dass Armis weiterhin Ergebnisse liefert. Ich freue mich sehr, Tom im Team willkommen zu heißen.“

„Angesichts einer ständig wachsenden Zahl vernetzter Geräte im Einsatz und in Kombination mit zunehmenden Cyberangriffen sind detaillierte Einblicke in die Risiken und Chancen, die sie für Unternehmen darstellen, unerlässlich“, sagte Tom. „Ich freue mich darauf, als Teil des Armis-Teams erstklassige Forscher, Data-Science-Experten und Sicherheitsexperten zu leiten, um Armis-Kunden die neuesten Erkenntnisse zur Verfügung zu stellen.“

Die Sicherheitsforschungsabteilung von Armis ist bereits gut etabliert und hat im vergangenen Jahr mehrere große Schwachstellen aufgedeckt, darunter PwnedPiper, ModiPwnUnd zuletzt TLSturm. Mit Toms zusätzlichem Fachwissen ist Armis in der Lage, durch fortschrittliche Forschung weiterhin den Überblick über kritische Schwachstellen zu behalten.

Um mehr über Karrieren bei Armis zu erfahren, besuchen Sie: https://www.armis.com/careers/ 

Über Armis

Armis ist die führende einheitliche Asset-Transparenz- und Sicherheitsplattform, die entwickelt wurde, um die neue Bedrohungslandschaft anzugehen, die durch vernetzte Geräte entsteht. Fortune-1000-Unternehmen vertrauen unserem Echtzeit- und kontinuierlichen Schutz, um alle verwalteten und nicht verwalteten Assets in IT, Cloud, IoT-Geräten, medizinischen Geräten (IoMT), Betriebstechnologie (OT), industriellen Steuerungssystemen (ICS) und 5G im vollständigen Kontext anzuzeigen. Armis bietet passives und beispielloses Cybersicherheits-Asset-Management, Risikomanagement und automatisierte Durchsetzung. Armis ist ein privat geführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien. Besuch www.armis.com.

###