Die HackerOne-Finanzierung erreicht 110 Millionen US-Dollar, da die Hacker-Community 500,000 überschreitet

Foto von Markus Spiske auf Unsplash

SINGAPUR, @mcgallen #microwireinfo, 9. September 2019 - HackerOne, die führende Hacker-basierte Pentest- und Bug-Bounty-Plattformgab heute eine Serie-D-Finanzierung in Höhe von 36.4 Millionen US-Dollar bekannt, womit sich die Gesamtfinanzierung des Unternehmens auf über 110 Millionen US-Dollar beläuft. Diese neue Finanzierungsrunde findet vor dem Hintergrund der internationalen Anerkennung der Macht von Hackern statt. Gesetzgeber und Vordenker im Bereich Cybersicherheit weisen darauf hin, dass umsetzbare Erkenntnisse von Hackern für alle nützlich sind.

  • Valor Equity Partners führt die überzeichnete Serie D mit Beteiligung von Benchmark, New Enterprise Associates, der Dragoneer Investment Group, EQT Ventures und anderen an 

Die Finanzierungsrunde umfasst die Beteiligung bestehender Investoren, darunter Benchmark, New Enterprise Associates, Dragoneer Investment Group und EQT Ventures. Ab sofort wird David Obrand, Partner bei Valor Equity Partners, Mitglied des Board of Directors von HackerOne. Das Unternehmen wird die neuen Mittel nutzen, um die globale Marktreichweite zu erweitern, Unternehmens- und datenbasierte Angebote zu skalieren und die weltweit größte und vielfältigste Hacker-Community weiter zu stärken.

Als führende von Hackern betriebene Sicherheitsplattform findet HackerOne kritischere Schwachstellen und belohnt Hacker mit mehr Kopfgeldern als alle alternativen Plattformen zusammen. Mit mehr als 1,500 Kunden, die HackerOne vertrauen, um kritische Sicherheitslücken zu finden und das Risiko von Cyber-Vorfällen zu verringern, wird jedes moderne Unternehmen, das Software entwickelt und bereitstellt, unmittelbare Vorteile daraus ziehen, Hacker zum Wohle seiner Systeme zu engagieren.

Zu den Kunden von HackerOne zählen Alibaba, Airbnb, das US-Verteidigungsministerium, Dropbox, Coinbase, die Europäische Kommission, die US-General Services Administration, Google Play, Goldman Sachs, Hyatt, Intel, GitHub, General Motors, das Verteidigungsministerium von Singapur, Starbucks, Shopify, Spotify, Slack, Sumo Logic, Lending Club, Lufthansa, MediaMarktSaturn, New Relic, Nintendo, Avionik von Panasonic, PayPal, Qualcomm, Starbucks, das CERT-Koordinierungszentrum, Toyota, Twitter und Verizon Media.

Zu den jüngsten Impulsen in der HackerOne-Community gehören:

  • Sechs Hacker haben einen Gewinn von 1 Million US-Dollar auf Lebenszeit überschritten.
  • In 19 Ländern lebende Hacker haben im vergangenen Jahr insgesamt mehr als 100,000 US-Dollar verdient.
  • Die durchschnittliche Prämie für kritische Sicherheitslücken stieg auf 3,384 US-Dollar - eine Steigerung von 48% gegenüber dem Vorjahresdurchschnitt. Dies zeigt, dass qualifizierte und engagierte Hacker das Potenzial haben, eine Karriere aufzubauen und mit den Möglichkeiten, die von Hacker-Sicherheit geboten werden, wettbewerbsfähig zu leben.

"HackerOne führt eine neue Welle von Cybersicherheitsunternehmen an, die sich den einzigartigen Herausforderungen stellen, die durch schnelles Wachstum und anspruchsvollere Angriffsflächen entstehen", sagte David Obrand, Partner bei Valor Equity Partners. „Hacker-basierte Sicherheit ist da, um zu bleiben, und mit seiner enormen Kunden- und Hacker-Community dominiert HackerOne den Markt. Ich freue mich sehr, Mitglied des Verwaltungsrates zu werden und Teil der nächsten Stufe von Wachstum und Innovation zu sein. “

Die Spendenaktion folgt auf ein bemerkenswertes Wachstum für HackerOne. Die Zahl der Regierungsprogramme stieg um 214%, und Kunden haben allein in den letzten 30,541 Monaten mehr als 12 Sicherheitslücken behoben. Infolgedessen haben HackerOne-Kunden die Auswirkungen gesehen:

  • Wenn auf HackerOne ein neues Bug-Bounty-Programm gestartet wird, melden Hacker in 77% der Fälle die erste gültige Sicherheitsanfälligkeit innerhalb von 24 Stunden.
  • 25% der gefundenen gültigen Sicherheitslücken werden als hoch oder kritisch eingestuft.
  • Alle fünf Minuten meldet ein Hacker eine Sicherheitsanfälligkeit über ein Programm zur Aufdeckung von Fehlern oder Sicherheitslücken.
  • Alle 60 Sekunden verbindet sich ein Hacker mit einer Organisation auf HackerOne. Das sind mehr als 1,000 Interaktionen pro Tag zwischen Hackern und Unternehmen oder Regierungen, die auf ein sichereres Internet hinarbeiten. So schnell kann sich die Sicherheit verbessern, wenn Hacker aufgefordert werden, Beiträge zu leisten.

Obrand tritt den bestehenden HackerOne-Vorstandsmitgliedern Hilarie Koplow-McAdams bei, Venture-Partner bei NEA und ehemaliger Chief Revenue Officer von New Relic; Bill Gurley, Komplementär bei Benchmark Capital; Jon Sakoda, Gründungspartner bei Decibel; Kathryn Haun, Komplementärin bei Andreessen Horowitz und ehemalige Bundesanwältin des US-Justizministeriums; und John Hering, Gründer von Lookout Security.

Über HackerOne
HackerOne ist der Nr. 1 der von Hackern betriebenen Pentest & Bug Bounty-PlattformDies hilft Unternehmen dabei, kritische Schwachstellen zu finden und zu beheben, bevor sie ausgenutzt werden können. Mehr Fortune 500- und Forbes Global 1000-Unternehmen vertrauen HackerOne als jede andere von Hackern betriebene Sicherheitsalternative. Das US-Verteidigungsministerium, General Motors, Google, Goldman Sachs, PayPal, Hyatt, Twitter, GitHub, Nintendo, Lufthansa, Microsoft, MINDEF Singapur, Panasonic Avionics, Qualcomm, Starbucks, Dropbox, Intel, das CERT Coordination Center und über 1,500 weitere Unternehmen haben sich mit HackerOne zusammengetan, um über 130,000 Sicherheitslücken zu finden und Fehlerprämien in Höhe von über 65 Millionen US-Dollar zu vergeben. HackerOne hat seinen Hauptsitz in San Francisco und Niederlassungen in London, New York, den Niederlanden, Frankreich und Singapur.

###