Veröffentlicht am

Haben Sie schon eine dieser teuren japanischen Früchte probiert? Der Amanatsukan ist nur einer davon.

Wenn Sie Zitrusfrüchte lieben, haben Sie vielleicht schon von der Grapefruit gehört. Im Gegensatz zu Mandarinen (mikan, 蜜柑) ist Grapefruit nicht so süß, sondern hat einen angenehm bitteren Geschmack. Wenn Sie TCM (Traditionelle Chinesische Medizin, ) kennen, viele Nahrungsmittel oder Kräuter, die bitter sind, heilende Wirkungen haben und auch nützlich sind, um die „Heizigkeit (熱氣)“ im Sommer und wenn der Körper „wärmer“ ist, zu reduzieren. Es wird auch angenommen, dass es aufgrund seines hohen Ballaststoffgehalts hervorragend zur Gewichtskontrolle geeignet ist und möglicherweise bei der Immunität (Vitamine C, B und mehr) und vielleicht sogar bei Diabetes hilft.

Der Amanatsukan oder Amanatsu ist eine Zitrusfrucht, die eine seltsame Hybride ist. Es sieht aus wie eine leuchtende Orange, schmeckt aber wie eine Grapefruit. Es ist auch ziemlich teuer, vor allem von einem seiner Geburtsorte, Yamaguchi (山口縣), ungefähr 7.50 USD für ONE. Auf jeden Fall kann Ihnen einer davon mindestens 3 oder 4 Rindfleisch-Reis-Bowl-Mahlzeiten in Japan kaufen.