MicroBriefly: Cha-nabe und Anmitsu

Kagurazaka Saryo - Anmitsu

Matcha Teehaus mit einem Unterschied? Ja, finden Sie üppige leichte Mahlzeiten und viel Dessert zum Genießen.

In Tokio und Kyoto sind Teehäuser urig und klassisch, und das Genießen von starkem, hochwertigem Matcha wird normalerweise mit zierlichen Desserts kombiniert, gerade genug, um den Geschmack von gutem Matcha zu betonen.

In Singapur finden Sie ein Matcha-Teehaus der besonderen Art. Es serviert gute Matcha, aber auch tolle Dessserts und leichte Mahlzeiten - die Kagurazaka Saryo.

Haben Sie ein Cha-Nabe, eine dicke Milchbrühe (Sojamilchversionen auch erhältlich, wenn Sie das bevorzugen) mit Reis oder Nudeln, mit Fleisch wie Lachs oder Huhn. Stellen Sie sich das wie eine japanische Wiedergabe von Teochew-Brei vor.

Füllen Sie es mit einem köstlichen klassischen japanischen Anmitsu mit oder ohne Matcha-Eis. Genießen Sie die reichhaltige süße rote Bohnenpaste und den dunklen Sirup.