Veröffentlicht am

Redaktion: Wenn Sie ein Abenteuerliebhaber sind, wissen Sie vielleicht, dass die Anden in Südamerika aus einer 50 Millionen Jahre alten Geschichte stammen. Es passt zu Rubrik, einem Anbieter für Datensicherung und -wiederherstellung, der seine automatisierte Datensicherungs- und Wiederherstellungslösung Andes nennt. Das neueste 5.3-Upgrade bietet kolossale Datensicherungen und -wiederherstellungen in jedem Rechenzentrum mit vollständigen Funktionen für Cloud, Datenschutz, Ausfallsicherheit und Automatisierung. Die Version des Anbieters finden Sie weiter unten.

Die bahnbrechende Cloud-Datenverwaltungsplattform von Rubrik wird umfassend aktualisiert, mit nahezu sofortigen Wiederherstellungszeiten für Workloads in Unternehmen und einer intelligenten Cloud-Kostenoptimierung

Mit der Version Andes 5.3 bietet Rubrik bis zu 10-mal schnellere SQL Server-Sicherungen für große Unternehmen und reduziert die Kosten für die Cloud-Archivierung um bis zu 95%

SINGAPUR, @mcgallen #microwireinfo, 23. November 2020 - Rubrik, das Cloud Data Management-Unternehmen, kündigte Aktualisierungen seiner Cloud-Datenverwaltungsplattform an, die globalen Unternehmen erstklassige Datenspeicherung, Schutz und Orchestrierung bieten. Die Details der Winterproduktveröffentlichung von Rubrik wurden in einer virtuellen Veranstaltung mit führenden IT-Unternehmen der Branche geteilt. Dabei wurde betont, dass sich das Unternehmen darauf konzentriert, die heutigen Unternehmen bei der Modernisierung und Automatisierung zu unterstützen, auf die Cloud auszudehnen und das Risiko ihrer steigenden Datenmengen zu verringern.

"Rubrik treibt eine Revolution im modernen Datenmanagement voran", sagte Dan Rogers, Präsident von Rubrik. „Mit Andes 5.3 können innovative Unternehmen ihren Datenbetrieb automatisieren, hybride Umgebungen einschließlich aller drei großen öffentlichen Cloud-Anbieter schützen und zunehmende Datenrisiken mindern.“

Die neuesten Fortschritte von Rubrik kommen zu einer Zeit, in der Unternehmen die Cloud-Einführung beschleunigen, um verteilte Mitarbeiter und ein explosives Datenwachstum besser zu unterstützen. In einem neuer BerichtDas globale Forschungs- und Beratungsunternehmen Forrester prognostizierte, dass die globale öffentliche Cloud-Infrastruktur vor allem aufgrund der Pandemie im Jahr 35 um 2021% wachsen wird. Mehr als 59 Zettabyte (ZB) an Daten werden erstellt, erfasst, kopiert und verbraucht die Welt in diesem Jahr nach einem neuen Update der Global DataSphere von International Data Corporation (IDC). Gleichzeitig sind die weltweiten Ransomware-Berichte laut BitDefender Mid-Year Threat Landscape im Jahresvergleich um 715% gestiegen ReportDies deutet darauf hin, dass schlechte Schauspieler von der Pandemie profitieren und die Fernarbeit zunehmen.

Um in diesem sich wandelnden Umfeld erfolgreich zu sein, benötigen Unternehmen eine Datenverwaltungslösung, mit der Daten in der Cloud nahtlos migriert und aktiviert werden können und die vor immer komplexeren Cyberangriffen geschützt ist. Die Andes 5.3-Version wurde entwickelt, um den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden, indem sie mehr Unternehmensskala und Leistung, eine verbesserte schlüsselfertige Cloud-Migration und eine erweiterte intelligente Risikominderung bietet.

Anil Gupta, IT-Vizepräsident von Sephora, sagte: „Unsere Infrastruktur ist wichtig, um wettbewerbsfähig zu bleiben, insbesondere in diesen dynamischen Zeiten. Die Rubrik-Technologie wächst mit uns und bietet einen wesentlichen Datenschutz sowie ein zunehmend flexibles und erweiterbares Datenmanagement. “

Leistung im Unternehmensmaßstab

Andes 5.3 bietet verbesserte Leistungsbenchmarks für Infrastrukturen und Anwendungen großer Unternehmen:

  • 10-mal schnellere Sicherungen von SQL Server-Umgebungen mit Hunderten von Datenbanken pro Host - Unterstützung von bis zu 10,000 SQL-Datenbanken auf einem einzelnen Rubrik 4-Knoten-Cluster;
  • Die Oracle-Sicherungsgeschwindigkeit verdoppelte sich auf fast ein Gigabyte pro Sekunde.
  • Eine neue Funktion zur Validierung der Wiederherstellung für Oracle in Andes 5.3 ermöglicht Validierungs- und Wiederherstellungstests, mit denen sichergestellt wird, dass eine Oracle-Datenbank wiederhergestellt werden kann.
  • Neue SLA-Richtlinien (Service Level Agreement) können auf Rubrik Elastic App Service oder verwaltete Volumes angewendet werden und ermöglichen eine vollständige Automatisierung der Sicherung. und
  • Die NAS-Wiederherstellungsleistung hat sich dreimal verbessert, und die NetApp-Scanleistung hat sich verdoppelt, sodass 3 Millionen Dateien in weniger als 35 Minuten gescannt werden können.

Mike Suter, Cloud Systems Architect bei der CBRE Group, erklärt: „Rubrik CDM ermöglicht einen einfachen Schutz und eine schnelle Wiederherstellung früherer Schnappschüsse. Polaris ist noch einen Schritt weiter gegangen, indem es die Kosten gesenkt und die Replikation und Wiederherstellung nativ für einen vollständigen Datenschutz und eine Notfallwiederherstellung übernommen hat. “

Erweiterung in die Cloud

Rubrik hat sich seit seiner Gründung auf die Cloud konzentriert und erweitert mit Andes 5.3 die Orchestrierung und Kostenkontrolle auf private und öffentliche Cloud-Infrastrukturen und Hybridumgebungen:

  • Unterstützt jetzt Google Cloud mit VMs und Dateigruppen sowie automatisierter Erkennung und Sicherung von SAP HANA in Google Cloud mithilfe von Rubrik SLA-basierten Richtlinien.
  • Umfassender Hybrid-Cloud-VMware-Schutz für lokale, AWS, Azure und Google sowie jetzt VMware Cloud für AWS; Vollständig Cloud-native Polaris für Amazon RDS ermöglicht den einheitlichen Schutz von RDS für mehrere AWS-Konten und -Regionen sowie die Wiederherstellung in verschiedenen AWS-Regionen ;;
  • Neuer Schutz von Oracle-Datenbanken unter AWS und Azure; und
  • Verbessertes Smart Tiering zum Archivieren von Daten zur Kühlung des Speichers, wenn die Speichereinsparungen höher sind als die Rechenkosten für die Wiederherstellung der Daten für die Wiederherstellung.

Minderung des Unternehmensrisikos

Neben unveränderlichen Backups und einer schnelleren Wiederherstellung in Hybridumgebungen bietet Rubrik Produkte, die auf der Datenschutzplattform Polaris aufbauen, um Kunden dabei zu helfen, das Datenrisiko proaktiv zu minimieren, selbst wenn sich die Bedrohungen beschleunigen.

Um Unternehmen dabei zu helfen, das Risiko von Verstößen und Datenverletzungen besser zu verringern, bietet Rubriks nächste Version des Polaris Sonar-Produkts Einblick in Standorte mit hohem Risiko, einschließlich vertraulicher Dateien, die für alle zugänglich sind, und solcher, die Daten enthalten, auf die seit einiger Zeit nicht mehr zugegriffen wurde. Sonar wurde 2019 veröffentlicht und wurde entwickelt, um vertrauliche, persönlich identifizierbare Informationen (PII) zu entdecken, die sich in den unstrukturierten Daten eines Unternehmens verstecken. Mittlerweile verwenden über 600 Kunden Polaris Radar- und Sonar-Anwendungen, um das Datenrisiko zu verringern.

James Fleming, ITS-Direktor am führenden biomedizinischen Forschungsinstitut Francis Crick Institute, sagte: „Leider haben wir während der Pandemie mehr Versuche gesehen, Ransomware zu pflanzen, obwohl wir mit einer enormen Zunahme sensibler Gesundheitsinformationen zu kämpfen haben. Sonar bietet nicht nur einen wesentlichen Schutz vor Ransomware durch die unveränderlichen Backups von Rubrik, sondern hilft auch dabei, vertrauliche Daten zu finden, bei denen das Risiko einer Gefährdung besteht. “

Eine Reihe ausgewählter Kunden und Partner verwenden derzeit Andes 5.3 in der Beta-Phase. Die allgemeine Verfügbarkeit wird in den kommenden Monaten über das weitläufige globale Partnernetzwerk von Rubrik erwartet.

"Unternehmen stehen heute vor neuen Herausforderungen bei der Verwaltung ihrer Daten, von der Zunahme von Geschäftsdaten bis zur Verbreitung von Ransomware", sagte Mike McLain, Architekt, Data Protection at Insight. "Ich freue mich sehr über die Verbesserungen, die Rubrik an seiner Plattform in Andes 5.3 vornimmt, damit unsere gemeinsamen Kunden ihre Dateninfrastruktur einfacher als je zuvor automatisieren, schützen und modernisieren können."

Daniel Jenkins, IT-Netzwerkingenieur bei Omnitracs, sagte: „Rubrik ist wirklich eine Set-it-and-Forget-Lösung, mit der wir unsere komplexen Workflows in unserer Hybrid-Cloud-Umgebung automatisieren können. In Verbindung mit der Automatisierung und der Benutzerfreundlichkeit der öffentlichen Cloud konnte Rubrik 65% der Kosten einsparen und gleichzeitig Zeit für Innovationen sparen. “

Über 2,700 Kunden auf der ganzen Welt vertrauen darauf, dass Rubrik ihre Anwendungen in großem Umfang in einer nahtlosen Struktur von Rechenzentren bis zur Cloud schützt, automatisiert und verwaltet. Rubrik ermöglicht dem Unternehmen bahnbrechende Einfachheit, Geschwindigkeit und Einsparungen und bedient drei von vier Fortune 100-Telekommunikationsunternehmen, zwei von vier Fortune 100-Verteidigungs- und Luftfahrtunternehmen, zwei von drei Fortune 100-Fachhändlern und vier von fünf Fortune 100-Versicherungsunternehmen.

Um mehr über Rubrik Andes 5.3 zu erfahren, besuchen Sie www.rubrik.com.

Über Rubrik

Rubrik, das Cloud Data Management-Unternehmen, ermöglicht es Unternehmen, den Wert von Daten zu maximieren, die zunehmend in Rechenzentren und in der Cloud fragmentiert sind. Rubrik bietet eine einzige, richtliniengesteuerte Plattform für Datenwiederherstellung, Governance, Compliance und Cloud-Mobilität. Für weitere Informationen besuchen Sie www.rubrik.com und folgen @rubrikInc auf Twitter.

###