Die Regierung von Singapur kündigt das dritte HackerOne Bug Bounty-Programm an, um das Risiko zu verringern und die Cybersicherheit zu erhöhen

Foto von Markus Spiske auf Unsplash

SINGAPUR, 1. Juli 2019 - HackerOne, die führende von Hackern betriebene Sicherheitsplattform, gab heute bekannt, dass sie mit der Government Technology Agency von Singapur (GovTech) und der Cyber ​​Security Agency von Singapur (CSA) zusammenarbeiten wird, um mit Hackern aus der ganzen Welt zusammenzuarbeiten, um die Bürger Singapurs weiter zu schützen Testen öffentlich zugänglicher Regierungssysteme. Dies ist HackerOnes dritte Bug-Bounty-Initiative mit der Regierung von Singapur nach erfolgreichen früheren Programmen mit GovTech und MINDEF Singapur.

Die Bug-Bounty-Initiative wird eine ausgewählte Gruppe bewährter ethischer Hacker einladen, die Systeme von GovTech zu testen, um eine finanzielle Belohnung oder ein Kopfgeld für gültige gemeldete Sicherheitslücken zu erhalten. Bug-Bounty-Programme sind eine branchenweit bewährte Methode, die von Organisationen des öffentlichen und privaten Sektors in verschiedenen Branchen und Regionen implementiert wird. GovTech Singapore tritt Regierungsbehörden wie Singapore MINDEF, dem US-Verteidigungsministerium, der US General Service Administration, NCSC und der Europäischen Kommission bei, die HackerOne ausgewählt haben, um die globale Hacker-Community zu nutzen, um unbekannte Sicherheitslücken zu erkennen, bevor sie von Kriminellen ausgenutzt werden können. Andere führende Organisationen, die mit Hackern zusammenarbeiten, um die Cybersicherheit zu verbessern, sind Alibaba, Grab, Toyota, PayPal, Google Play, Nintendo, General Motors, Starbucks und andere.

"GovTech und die Regierung von Singapur gehören zu den weltweit führenden Anbietern von Cybersicherheit", sagte Paul Griffin, Director of Program Management bei HackerOne. „Die Nutzung der qualifizierten und globalen Hacker-Community ist der effizienteste Weg, um Sicherheitstests durchzuführen. Das neueste Bug-Bounty-Programm signalisiert weiterhin Dynamik im ständigen Kampf gegen böswillige Akteure im Internet. “

Das neueste Bug-Bounty-Programm der Regierung von Singapur ist Teil einer strategischen Initiative und des Engagements zum Aufbau einer sicheren und belastbaren Smart Nation durch die Stärkung der Zusammenarbeit mit der Cybersicherheitsbranche und der Community. Das Bug-Bounty-Programm von GovTech läuft von Juli bis August 2019 und umfasst neun mit dem Internet verbundene digitale Dienste der Regierung sowie Informations- und Kommunikationstechnologiesysteme mit hoher Benutzerinteraktion. Rund 200 bewährte internationale Hacker und 100 lokale Hacker werden auf der Grundlage früherer Leistungskennzahlen auf der HackerOne-Plattform zur Teilnahme eingeladen. Die Prämien für dieses GovTech-Programm liegen je nach Schweregrad zwischen 250 und 10,000 US-Dollar pro gültigem eindeutigen Sicherheitslückenbericht. Die Ergebnisse des Programms werden im September 2019 bekannt gegeben.

Dieses dritte HackerOne Bug Bounty Programm folgt dem Erfolg von GovTechs vorheriges Bug-Bounty-ProgrammRund 2019 ethische Hacker aus dem In- und Ausland nahmen am jüngsten GovTech-Bug-Bounty-Programm teil, deckten 400 Sicherheitslücken auf und verdienten den teilnehmenden Hackern Kopfgelder in Höhe von insgesamt fast 26 US-Dollar. Ähnlich, MINDEF Anfang 2018 wurde mit HackerOne-Hackern eine erfolgreiche Bug-Bounty-Challenge abgeschlossen, die zu 35 sicher behobenen Sicherheitslücken führte.

Über HackerOne
HackerOne ist die Nummer 1 Hacker-basierte SicherheitsplattformDies hilft Unternehmen dabei, kritische Schwachstellen zu finden und zu beheben, bevor sie ausgenutzt werden können. Mehr Fortune 500- und Forbes Global 1000-Unternehmen vertrauen HackerOne als jede andere von Hackern betriebene Sicherheitsalternative. Das US-Verteidigungsministerium, General Motors, Google, Twitter, GitHub, Nintendo, Lufthansa, Microsoft, MINDEF Singapur, Panasonic Avionics, Qualcomm, Starbucks, Dropbox, Intel, das CERT Coordination Center und über 1,400 andere Organisationen haben sich mit HackerOne zusammengetan, um dies zu finden über 120,000 Sicherheitslücken und Prämien in Höhe von über 57 Millionen US-Dollar Fehler Kopfgeld. HackerOne hat seinen Hauptsitz in San Francisco und Niederlassungen in London, New York, den Niederlanden und Singapur.

###