Veröffentlicht am

Kurzbeschreibung des Herausgebers: Schlaganfall und traumatische Hirnverletzung sind für die Patienten oft äußerst herausfordernd, und der Weg zur Genesung kann lange dauern. Angesichts der anhaltenden Endemie kann die zentrumsbasierte Rehabilitation für die Patienten eine Herausforderung sein. Für einige mag es jedoch einen Hoffnungsschimmer geben, mit Hilfe einer zu Hause ansässigen, virtuellen, spielbasierten Technologie eine Rehabilitation nach Hause zu bringen. Dies wird von ABLE in Singapur bereitgestellt, einer gemeinnützigen Organisation, die Menschen mit Behinderungen und ihre Betreuer unterstützt. Die Version des Anbieters finden Sie weiter unten.

ABLE ist das erste Zentrum in Singapur, das ein virtuelles Rehabilitationsprogramm für Kunden als Erweiterung der zentrumsbasierten Programme anbietet

Singapur, @mcgallen #microwireinfo, 20. Mai 2021 - Abilities Beyond Limitations and Expectations Ltd (ABLE), eine gemeinnützige Organisation, die Menschen mit Behinderungen und ihre Betreuer unterstützt, hat ein Rehabilitationsprogramm für zu Hause mit interaktiver spielbasierter Technologie gestartet, für das Subventionen verfügbar sind wer braucht es. Diese umfassende webbasierte virtuelle Rehabilitationslösung ist eine Zusatztherapie für ABLE-Kunden, mit der sie im Rahmen ihres Genesungsprogramms ihre körperlichen Rehabilitationsaktivitäten zu Hause fortsetzen können.

Schlaganfall ist die häufigste Ursache für Behinderungen bei Erwachsenen. 63% der Schlaganfallpatienten haben in den ersten drei Monaten eine Behinderung. Im Singapur3.65% der Wohnbevölkerung hatten in der Vergangenheit einen Schlaganfall und es gibt jeden Tag 26 neue Schlaganfallfälle. Die Genesung hängt von vielen Faktoren ab, von denen einer die rechtzeitige Physiotherapie und Ergotherapie ist. Ein Rehabilitationsprogramm kann dazu beitragen, Kraft und Mobilität wiederzugewinnen und die Möglichkeit für Patienten zu beschleunigen, wieder zur Arbeit zurückzukehren.

ABLE-Programm „Rückkehr zur Arbeit“

Das ABLE-Programm „Return to Work“ (RTW) bietet eine Reihe von Rehabilitationsleistungen an, die Physiotherapie, Ergotherapie, Sprach- und Sprachtherapie, Unterstützung bei der Beschäftigung, Ausbildung und Unterstützung bei der Sozialarbeit umfassen und die therapeutischen, psychosozialen und Beschäftigungsbedürfnisse von Menschen mit Behinderungen berücksichtigen erworben von Erkrankungen wie Schlaganfall und traumatischen Hirnverletzungen. Das Programm verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz mit dem Ziel, Menschen mit Behinderungen dabei zu helfen, ihre Unabhängigkeit bei der Selbstversorgung und der Suche nach einer Erwerbstätigkeit zu verbessern.

Das ABLE Rehabilitations- und Schulungszentrum in Toa Payoh wird von einem erfahrenen multidisziplinären Team aus Fachleuten aus den Bereichen Gesundheitswesen, Beschäftigungsförderung, Sozialdienst und Ausbildung geleitet. ABLE bietet nicht nur eine zentrumsbasierte Therapie an, sondern erweitert jetzt auch die häusliche Rehabilitation als Zusatzfunktion für Kunden.

Heimbasiertes Rehabilitationsprogramm mit Jintronix Rehabilitationssystem

ABLE wird das Jintronix Rehabilitationssystem (JRS) einsetzen, eine Tele-Rehabilitationsplattform, die Spaß macht und eine intensive Rehabilitation ermöglicht. Die Plattform kombiniert traditionelle Bewegungen und Übungen, die in der Rehabilitation verwendet werden, mit virtuellen Spielen und Bewegungserkennungskameras, wodurch die Physiotherapie attraktiver wird. JRS bietet eine große Bibliothek mit 24 spielerischen Aktivitäten, 56 Übungen und 15 Bewertungen, die den Patienten helfen können, eine höhere Compliance und bessere Ergebnisse zu erzielen. Keine langweiligen Rehabilitationssitzungen mehr, da bis zu 80% der Rehabilitationssitzungen in der Regel spielerische Aktivitäten sind. JRS zielt auf neurologische und orthopädische Erkrankungen ab und kann jeden Tag und zu jeder Zeit angewendet werden, um den Patientenkomfort und den Zugang weiter zu verbessern. JRS verwendet eine körperfreie 3D-Kamera und zeichnet keine Videos auf oder erfordert persönliche Konsultationen.

Jede Übung wurde in Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten und Ergotherapeuten entwickelt, um sicherzustellen, dass das Wiederherstellungsprogramm sicher und effektiv ist. Therapeuten können eine Wiedergabeliste mit Heimtrainingsroutinen von bis zu 45 Minuten pro Sitzung anpassen, damit jeder Patient zu jeder Tageszeit so oft trainieren kann, wie er möchte. Jedes Mal, wenn die Patienten das System zu Hause verwenden, können sie sofort Feedback zu ihrer Leistung erhalten. Gleichzeitig können Therapeuten den Fortschritt jedes Patienten verfolgen, sicherstellen, dass alle Übungen korrekt ausgeführt werden, und den Schwierigkeitsgrad basierend auf dem vom System bereitgestellten Feedback anpassen.

Forschungsergebnisse zeigen, dass Jintronix Verbessert die körperliche Aktivität, die Ganggeschwindigkeit, das Engagement und die Lebensqualität der Patienten erheblich.

ABLE begann 2018 mit der Verwendung des Systems im Zentrum für einen Pilotlauf und beschloss, es Anfang 2019 im Zentrum einzusetzen, nachdem während des Pilotprojekts gute Ergebnisse beobachtet worden waren. In Zusammenarbeit mit Wealth Springs Holdings, dem Distributor von JRS, startet ABLE jetzt das Home-based Program, um Kunden bei ihrem Wiederherstellungsprozess zu unterstützen.

"Wealth Springs Holdings installiert und richtet den Spielecomputer und die 3D-Kamera ein und bietet bei Bedarf technischen Support, während ABLE die Therapeuten und die subventionierte monatliche Miete für diejenigen bereitstellt, die dies benötigen." sagt Marian Tan, Rehabilitationsleiter bei ABLE. Ein Patient würde nur einen Monitor oder einen Fernsehbildschirm und eine stabile Internetverbindung benötigen.

„Wenn Patienten Spaß haben, sind sie motiviert, stärker zu pushen. Dies führt zu einer verbesserten Ausdauer, erfolgreicheren Ergebnissen und einer verbesserten Familiendynamik “, sagt Keith Koh, Geschäftsführer von Wealth Springs Holdings Pte Ltd.

Beurteilung der Eignung des Patienten

Um die Eignung eines Kunden für dieses Programm zu bestimmen, führt ein Therapeut von ABLE eine persönliche Beurteilung mit dem Kunden durch, bei der der Kunde vorgeschriebene Aktivitäten im System ausprobieren kann. Nach Bestätigung der Eignung wird das Gerät im Haus des Kunden aufgestellt und installiert. Der Therapeut kann die Schwierigkeit der aus der Ferne verschriebenen Aktivitäten anpassen und Tele-Konsultationen durchführen, um bei Bedarf weitere Anpassungen am häuslichen Therapieprogramm vorzunehmen. Dies ermöglicht es den Kunden, die Rehabilitation zu Hause zu ihrer eigenen Zeit fortzusetzen, wenn sie nicht in der Lage sind, zum Zentrum zu reisen.

ABLE subventioniert bis zu 80% der tatsächlichen Kosten von 600 S $ pro Monat, einschließlich der Lizenz und Vermietung des Systems sowie aller vom Therapeuten im Laufe des Monats vorgenommenen Fernanpassungen des Heimprogramms. Der subventionierte Betrag basiert auf Bedürftigkeitsprüfungen in der Phase vor der Bewertung.

Über ABLE

ABLE unterstützt Menschen mit Behinderungen und ihre Pflegekräfte durch eine ganzheitliche Reihe von Dienstleistungen wie Rehabilitation und Schulung, Entlastungspflege und rollstuhlgerechten Transport. Das von ABLE unterzeichnete Return-to-Work-Programm verfolgt einen multidisziplinären Ansatz, um Menschen mit Behinderungen dabei zu helfen, ihre Beschäftigungsfähigkeit zu verbessern und ihr Potenzial zu maximieren. ABLE unterstützt auch Familienbetreuer und ihre körperlich behinderten Pflegebedürftigen mit Entlastungsdiensten in Zentren und zu Hause. Für Personen mit eingeschränkter Mobilität bietet ABLE rollstuhlgerechte Transportmittel zu angemessenen Preisen an. ABLE SEAS ist eine Erweiterung des Return-to-Work-Programms von ABLE und ein integrativer Arbeitgeber, der Buchhaltungs- und Gehaltsabrechnungsdienste anbietet. Besuch https://www.able-sg.org.

###