Lebens- und Vermögensrettung HIMA Automated Safety Solution von zentraler Bedeutung für den Arbeitsschutz, da Malaysias Öl- und Gasindustrie Industrie 4.0 umfasst

HIMA - AOGC Malaysia 2019

Singapur, @mcgallen #microwireinfo, 25. Juni 2019 - HIMA, der weltweit führende Spezialist für automatisierte Sicherheitslösungen, rät Branchenführern in Malaysia, Industrielösungen für intelligente Sicherheit einzuführen, um die Sicherheit, Cybersicherheit und Rentabilität von Anlagen und Fabriken im heutigen digitalisierten Zeitalter zu verbessern.

HIMA war an der Bereitstellung intelligenter Sicherheitslösungen beteiligt, einschließlich funktionaler Sicherheit für Notabschaltungen, Feuer- und Gassysteme für Konglomerate wie Malaysia LNG und BASF-Petronas Chemical.

Ungeplante Ausfallzeiten können Unternehmen jedes Jahr Millionen kosten. Laut einer Marktforschungsstudie von Kimberlite können Unternehmen nur 3.65 Tage ungeplante Ausfallzeiten pro Jahr 5.037 Millionen US-Dollar kosten. Ein durchschnittliches Offshore-Öl- und Gasunternehmen hat 27 Tage ungeplante Ausfallzeiten pro Jahr, die Verluste in Höhe von 38 Millionen US-Dollar verursachen können. In einigen Fällen kann diese Zahl bis zu 88 Millionen US-Dollar betragen.

„Im Zeitalter von Industrie 4.0 ist alles miteinander verbunden. Je komplexer Industrieanlagen werden, desto strenger werden die Anforderungen an die funktionale Sicherheit. Sicherheitssysteme müssen daher genauso intelligent sein wie die Produktionsprozesse der Zukunft “, sagte Friedhelm Best, Vizepräsident, Asien-Pazifik, HIMA. „Die Digitalisierung stellt die Anlagenbetreiber in der Industrie vor völlig neue Anforderungen. Sie brauchen Lösungen, die nicht nur Anlagen und Mitarbeiter im Katastrophenfall schützen, sondern auch Cyber-Angriffen wirksam entgegenwirken und die langfristige Rentabilität von Anlagen steigern. “

Er fügte hinzu, dass die intelligenten Sicherheitslösungen von HIMA für industrielle Anwendungen derzeit in verschiedenen Branchen eingesetzt werden, insbesondere in den Bereichen Öl und Gas, Chemie, Energie und Schiene.

HIMA’s latest Industrial safety technology is being showcased at the 20th Asian Oil & Gas Conference (AOGC), from 23 to 25 June 2019, at Kuala Lumpur Convention Centre in Malaysia. The conference is graced by HE Tun Dr Mahathir Mohamad, Prime Minister of Malaysia and hosted by Petronas.

Weltweit wird die funktionale Sicherheit von Turbinen und Kompressoren zu einem Schwerpunkt der Industrie. Ein kleiner Unfall kann katastrophale Folgen haben, Menschenleben gefährden und hohe Kosten durch Verluste und Klagen verursachen.

Turbomaschinen (TMC) wie Turbinen sind häufig in Öl- und Gasanlagen sowie in vielen anderen kritischen Infrastrukturen zu finden. Sie werden in der Regel von vielen unterschiedlichen Komponenten verschiedener Hersteller gesteuert, die in eine komplexe Struktur integriert sind. Daher können Turbomaschinen häufig teure technische Kosten verursachen, viel Platz beanspruchen, komplexe Verkabelungen unterbringen, unterschiedliche und manchmal nicht interoperable Kommunikationsstandards verwenden, was zu fragilen Implementierungen führt, die für Fehler und Herausforderungen bei der Fehlerbehebung anfällig sind. Die Internationale Elektrotechnische Kommission hat strengere Sicherheitsstandards eingeführt, die jetzt mit einem einzigen System für Sicherheit und kritische Kontrolle erfüllt werden können. FlexSILon TMC stellt sicher, dass alle Turbomaschinen sicher laufen.

Die HIMA FlexSILon TMC mit HiMax ist eine integrierte Lösung, die einen sicheren und kostengünstigen Betrieb von Turbomaschinen ermöglicht. Das System kombiniert alle Einzelkomponenten und bietet einen Überdrehzahlschutz zu einem einzigartigen System, das eine hohe funktionale Sicherheit und Flexibilität bietet. Das System bietet Simulation und Maschinenüberwachung aller Turbomaschinen und verwaltet Funktionen wie Turbinenbetrieb und -steuerung, Turbinenschutz (wie Überdrehzahlverhütung und -minderung), Kompressorbetrieb und -steuerung, Kompressorschutz, Notabschaltung (ESD) und Mensch-Maschine Schnittstelle (HMI). Infolgedessen schafft die HIMA FlexiSILon-Lösung eine viel sicherere Turbomaschinenanlage mit viel geringeren Betriebskosten und höheren finanziellen Erträgen, insbesondere in heutigen Öl- und Gasanlagen.

FlexSILon TMC überwacht, reguliert und steuert Turbomaschinen zentral und ermöglicht es Unternehmen, im Vergleich zur Verwendung einzelner Systeme mehr als 500,000 US-Dollar pro Jahr einzusparen, die Ausfallrate und die Gesamtbetriebskosten zu senken und die Produktivität zu steigern.

"Wir freuen uns darauf, weiterhin mit all unseren geschätzten malaysischen und asiatischen Öl- und Gaskunden zusammenzuarbeiten und zu wachsen, um eine überlegene industrielle und automatisierte Sicherheit zu gewährleisten, um Menschen, Unternehmen und die Umwelt zu schützen", sagte Best.

Automatisierte Sicherheit für Schlüsselinstallationen in Malaysia
HIMA ist seit Anfang der neunziger Jahre in Malaysia präsent. Heute ist HIMA Malaysia eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der HIMA-Gruppe, die von einem umfassenden globalen Netzwerk erfahrener Teams von TÜV-zertifizierten Ingenieuren und Fachleuten unterstützt wird.

Die intelligenten Sicherheitslösungen von HIMA erfüllen alle Anforderungen an SIL 3 und SIL 4 und erfüllen damit auch die anspruchsvollsten Branchen wie Öl und Gas. Mit einer lokalen Präsenz in Malaysia ist HIMA bereit, seine automatisierten Sicherheitslösungen auf die genauen Bedürfnisse seiner Kunden zuzuschneiden, um spezifische Sicherheitsherausforderungen zu verhindern und zu mindern.

Weitere Informationen zu den Turbomaschinenlösungen von HIMA finden Sie unter https://www.hima.com/en/industries-solutions/turbomachinery-tmc.

HIMA - AOGC Malaysia 2019
HIMA - AOGC Malaysia 2019

Über HIMA
Die HIMA Group ist der weltweit führende unabhängige Anbieter von intelligenten Sicherheitslösungen für industrielle Anwendungen. Mit mehr als 35,000 installierten TÜV-zertifizierten Sicherheitssystemen weltweit qualifiziert sich HIMA als Technologieführer in diesem Bereich. Die erfahrenen Ingenieure entwickeln maßgeschneiderte Lösungen, die dazu beitragen, die Sicherheit, Cybersicherheit und Rentabilität von Anlagen und Fabriken im digitalen Zeitalter zu erhöhen. Seit über 45 Jahren ist HIMA ein vertrauenswürdiger Partner der weltweit größten Öl-, Gas-, Chemie- und Energieerzeugungsunternehmen. Diese basieren auf HIMA-Lösungen, -Dienstleistungen und -Beratung für einen unterbrechungsfreien Anlagenbetrieb und den Schutz von Vermögenswerten, Menschen und der Umwelt. Das Angebot von HIMA umfasst intelligente Sicherheitslösungen, die zur Erhöhung der Sicherheit und Verfügbarkeit beitragen, indem Daten in geschäftsrelevante Informationen umgewandelt werden. HIMA bietet auch umfassende Lösungen für die effiziente Steuerung und Überwachung von Turbomaschinen (TMC), Brennern und Kesseln (BMC) und Rohrleitungen (PMC). In der globalen Bahnindustrie sind die CENELEC-zertifizierten SIL4 COTS-Sicherheitssteuerungen von HIMA wegweisend für mehr Sicherheit und Rentabilität. Das 1908 gegründete Familienunternehmen ist an über 50 Standorten weltweit tätig und hat seinen Hauptsitz in Brühl. Mit rund 800 Mitarbeitern erzielte HIMA 123 einen Umsatz von rund 2017 Millionen Euro. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.hima.com.

###