Veröffentlicht am

Kurzfassung des Herausgebers: Angesichts der Verbreitung von Rechenzentren auf der ganzen Welt, insbesondere in einer Welt der CDNs und der Cloud-Einführung, besteht die Notwendigkeit, Rechenzentren auf der ganzen Welt mit Finesse und Seelenfrieden zu verwalten. Check Point SoftwareDie neuesten Sicherheitsmanagement-Appliances Quantum Maestro 175 und Quantum Smart-1 sowie die Software R81.10 sind vielleicht genau das Richtige für dieses Glück. Die Freigabe des Anbieters ist unten.

Check Point Software Technologies transformiert die Sicherheit hybrider Rechenzentren mit On-Demand-Skalierbarkeit und vereinfachtem Management in der Cloud

Die neue Software Check Point R81.10, Check Point Quantum Maestro 175 und Check Point Quantum Smart-1 Security Management Appliances bieten fortschrittlichen Schutz für komplexe hybride Rechenzentren mit zügigem Betrieb und einer extrem skalierbaren Plattform

SINGAPUR, @mcgallen #microwireinfo, 5. Juli 2021 - Check Point® Software Technologies Ltd. (NASDAQ: CHKP), ein weltweit führender Anbieter von Cybersicherheitslösungen, hat die Fähigkeiten seiner Quantum Hybrid Data Center Security-Lösung erweitert, um den fortschrittlichsten Schutz für komplexe hybride Rechenzentren mit automatisiertem Betrieb und einer ultraskalierbaren Plattform zu bieten. Die neue Software Check Point R81.10, Check Point Quantum Maestro 175 und Check Point Quantum Smart-1 Security Management Appliances bieten Unternehmen mehr Flexibilität, um Workloads bei Bedarf sicher zwischen Rechenzentrum und Cloud zu verschieben. Unternehmen können jetzt Anwendungen und Workloads am Edge mit besseren Reaktionszeiten zu geringeren Kosten bereitstellen.

Die Beschleunigung der Cloud-Einführung in Unternehmen aufgrund der neuen „Work from Anywhere“-Umgebung hat Geschäftsanwendungen über das Rechenzentrum und mehrere Clouds verteilt, was es für Sicherheitsteams schwierig macht, verteilte Cloud-Systeme mit einer zentralisierten Kontrolle zu verwalten. Diese rasante digitale Transformation wurde durch die gestiegenen Anforderungen noch komplizierter, Benutzer von überall sicher mit dem Rechenzentrum und der Cloud zu verbinden. Da der Datenverkehr zwischen Rechenzentrum und Cloud zugenommen hat, stehen Unternehmen vor der Herausforderung, nach Bedarf zu skalieren und Dienste und Apps schnell bereitzustellen, ohne einen Sicherheitsengpass gegenüber der Leistung zu schaffen.

„Mit dem Aufkommen verteilter SaaS-Anwendungen und der Notwendigkeit, Remote-Mitarbeiter besser zu unterstützen, entwickelt sich das moderne Rechenzentrum schnell zu einer hybriden Architektur mit On-Premise- und Cloud-Betrieb“, sagte Frank Dickson, IDC Vice President of Security and Trust , „Check Point ermöglicht es globalen Unternehmen, ihre hybriden Rechenzentren abzusichern, die Hyperscale-Sicherheit zu erweitern und die Verwaltung und betriebliche Effizienz vor Ort und in der Cloud zu vereinfachen.“

„Sicherheitsbedrohungen sind häufiger und ausgeklügelter geworden, daher werden die automatisierte Bedrohungsprävention und die Orchestrierung von Sicherheitsrichtlinien der Schlüssel sein, um mit der wachsenden Bedrohungslandschaft Schritt zu halten“, sagte Itai Greenberg, VP of Product Management bei Check Point Software Technologien. „Die hybride Sicherheitslösung für Rechenzentren von Check Point erhöht die Leistung und Skalierbarkeit von Unternehmen ohne Komplexität. Die Quantum-Produktfamilie schützt die Rechenzentren von Unternehmen vor ausgeklügelten Angriffen, indem sie Bedrohungen mit Zero-Trust-Mikrosegmentierung isoliert, vollautomatische Abläufe mit dynamischer und einheitlicher Richtlinienverwaltung bietet und Remote-Benutzern die sichere Verbindung mit der Cloud ermöglicht.“

Das komplette Sicherheitsportfolio von Check Point für hybride Rechenzentren bietet:

  • Höchste Bedrohungsabwehr für das Rechenzentrum: Die Software Check Point R81.10 bietet Unternehmen den fortschrittlichsten Schutz zur Abwehr von Angriffen, einschließlich über 60 KI- und ML-Bedrohungspräventions-Engines, die für jedes Netzwerk entwickelt wurden. Alle Gateways werden automatisch aktualisiert, um einen vollständigen Schutz vor Zero-Day-Bedrohungen zu gewährleisten.
  • Vorleistung im täglichen Betrieb: Check Point R81.10 bringt wesentliche Verbesserungen bei der Effizienz des Sicherheitsbetriebs und bietet Unternehmen den schnellsten Weg zur Bereitstellung des einheitlichen Sicherheitsmanagements von Check Point in ihrer gesamten Netzwerkstruktur über ihren Webbrowser, ohne dass Bereitstellungszeit und keine laufende Wartung oder manuelle Updates erforderlich sind.
  • Automatisierter und skalierbarer Rechenzentrumsbetrieb: Die Maestro-Orchestrierung von Check Point ermöglicht die Erweiterung von einer einzelnen Quantum-Gateway-Orchestrierung auf die Kapazität und Leistung von 52 Gateways in Minuten, was Unternehmen flexible Flexibilität bietet und gleichzeitig einen hohen Durchsatz bei der Bedrohungsabwehr ermöglicht. Das neue Checkpoint Quantum Maestro 175 liefert eine Fabric-Kapazität von 3.2 TeraBit pro Sekunde und verdoppelt die Anzahl der 10-Gigabit-Ethernet-Ports für maximale Hyperscale-Orchestrierungen.
  • Skalierbares Sicherheitsmanagement und Compliance: Die vier neuen von Check Point Quantum Smart-1 Security Management-Appliances ermöglichen es Sicherheitsadministratoren, verwaltete Gateways nach Bedarf zu skalieren, sodass die Kapazität in nur fünf Minuten verdoppelt werden kann. Die neuen Sicherheitsmanagementplattformen bieten vollständige Bedrohungstransparenz und höhere Systemstabilität, um jedes Netzwerkwachstum und jede Protokollkapazität in der gesamten Unternehmensinfrastruktur zu bewältigen.

„Die Quantum Cyber ​​Security-Plattform ist intuitiv und benutzerfreundlich“, sagt Kyle Pomering, Netzwerkingenieur bei CoxHealth. „Wenn ich etwas vermisse, sagt es mir. Ich kann eine Richtlinie in Sekunden statt in Minuten bereitstellen. Und ich habe die Gewissheit, dass eine Richtlinienänderung keinen Konnektivitätsverlust oder eine Verzögerung verursacht.“

Das moderne Rechenzentrum und Netzwerk erfordert die Flexibilität einer hybriden Cloud-Sicherheitsarchitektur, die Automatisierung und künstliche Intelligenz (KI) nutzt, um die Leistung der Bedrohungsabwehr vor Ort und in der Cloud mit einem vereinfachten und einheitlichen Managementsystem bedarfsgerecht zu skalieren. Check Point Software verändert die Art und Weise, wie Unternehmen ihre hybriden Rechenzentren mit Check Point R81.10 absichern, Quantenmeister, und der Quanten-Smart-1 Sicherheitsmanagement-Appliances. Unternehmen können jetzt die Workflow-Orchestrierung in Rechenzentren vereinfachen und ihre Sicherheits-Gateways bei Bedarf skalieren.

Für Produktspezifikationen oder um mehr über die Funktionalität zu erfahren, besuchen Sie bitte: https://www.checkpoint.com/quantum/

Über uns Check Point Software Technologien Ltd.  

Check Point Software Technologies Ltd. (www.checkpoint.com) ist ein weltweit führender Anbieter von Cybersicherheitslösungen für Regierungen und Unternehmen. Das Lösungsportfolio von Check Point Infinity schützt Unternehmen und öffentliche Organisationen vor Cyberangriffen der 5. Generation mit einer branchenführenden Fangrate von Malware, Ransomware und anderen Bedrohungen. Infinity besteht aus drei Grundpfeilern, die kompromisslose Sicherheit und die Verhinderung von Bedrohungen der Generation V in Unternehmensumgebungen bieten: Check Point Harmony für Remotebenutzer; Überprüfen Sie Point CloudGuard, um Clouds automatisch zu sichern. und Check Point Quantum zum Schutz von Netzwerkperimetern und Rechenzentren, die alle vom umfassendsten, intuitivsten einheitlichen Sicherheitsmanagement der Branche gesteuert werden. Check Point schützt über 100,000 Organisationen aller Größen.

Folgen Sie dem Check Point über:

###