21% der Unternehmen in Singapur haben während der COVID19-Krise mehr Cyber-Angriffe erlebt

Redaktionsauftrag: Mit COVID-19 Eine weitere aufkommende Bedrohung, die den Globus mit dem doppelten Durcheinander von Infektionen und wirtschaftlichen Abschwüngen trifft, zerstört mehr Chaos als nötig - die Cybersicherheit. Der führende "White Hat" -Sicherheitsanbieter HackerOne hat bereits in seiner jüngsten Studie festgestellt, dass 21% der Unternehmen in Singapur aufgrund der Pandemie vermehrt Cyber-Angriffe auf ihre IT-Systeme verzeichnet haben. Die Pressemitteilung des Anbieters finden Sie weiter unten.

COVID-19 belastet CISOs: 21% der Unternehmen in Singapur haben während der Pandemie mehr Angriffe erlebt

Über die Hälfte gibt an, sich auf einen unvermeidlichen Datenverstoß vorzubereiten

SINGAPUR, @mcgallen #microwireinfo, 12. August 2020 - HackerOne, die weltweit vertrauenswürdige, von Hackern betriebene Sicherheitsplattform, hat heute Untersuchungen ergeben, dass 21% der Unternehmen in Singapur aufgrund der Pandemie vermehrt Angriffe auf ihre IT-Systeme verzeichnet haben. Gleichzeitig müssen sie die Prioritäten wechseln, um sich darauf zu konzentrieren, die Verwendung von Tools für die Arbeit von zu Hause aus und für die Zusammenarbeit sicherzustellen. Laut der Umfrage mit C-Level-IT- und Sicherheitsmanagern in globalen Unternehmen auf der ganzen Welt: Fast zwei Drittel (64%) glauben, dass in ihrem Unternehmen aufgrund von Datenverletzungen mit größerer Wahrscheinlichkeit Datenverletzungen auftreten COVID-19. In Singapur geht es 58% der CISOs, CTOs und CIOs gleich.

"The COVID-19 Die Krise hat das Leben im Internet verändert “, sagt Marten Mickos, CEO von HackerOne. „Da Unternehmen schnell die Anforderungen für Remote-Arbeiten und Kundenanforderungen für digitale Dienste erfüllen, haben sich die Angriffsflächen dramatisch vergrößert, sodass die Sicherheitsteams dünn und nicht mit Personal besetzt sind. Es war ein Moment der Abrechnung: Nutzen Sie die Kreativität und Kraft von Hackern, um Software zu härten und böswillige Aktivitäten zu verhindern. “

HackerOne verzeichnete seit März einen Anstieg der Hacker-Anmeldungen auf der Plattform um 56 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Angesichts der Budgets und Teams, die für ein Viertel der Befragten gekürzt wurden, ist es vielleicht keine Überraschung, dass 21 Prozent der CISOs in Singapur sagen, dass sie jetzt offener für Schwachstellenberichte von Forschern von Drittanbietern sind als vor der Pandemie.

„Unternehmen stellen fest, dass sie mit ihrer digitalen Transformation und Cloud-Migration zu langsam waren“, fährt Marten fort. „HackerOne-Untersuchungen haben ergeben, dass sich digitale Initiativen infolge von beschleunigt haben COVID-19 für 37 Prozent der Sicherheitsführer in Singapur. Fast 40 Prozent mussten es durchlaufen, bevor sie bereit waren. Die Belastung der Sicherheitsteams ist immens. Kostensenkungsmaßnahmen in Verbindung mit einer Zunahme von Angriffen bedeuten, dass Datenverletzungen eine erhebliche Bedrohung für den Ruf der Marke darstellen, die möglicherweise bereits getroffen wurde. Crowdsourcing-Sicherheitstests mit Hackern sind der schnellste und kostengünstigste Weg, um das Risiko von Sicherheitslücken zu minimieren. Diese Vorgehensweise wird von Regierungen und großen digitalen Unternehmen empfohlen und ermöglicht es Unternehmen, die besten Sicherheitsforscher der Welt zu gewinnen. “

Der 4. jährliche Hacker Powered Security-Bericht von HackerOne wird im August 2020 veröffentlicht. Der Schwerpunkt liegt auf dem Austausch von Erkenntnissen und Trends von Kunden und Hackern über ihre Erfahrungen während der Pandemie.

Untersuchungen von Opinion Matters im Auftrag von HackerOne im Juli 2020. Beispiel: 1,400 Sicherheitsexperten in Unternehmen mit mehr als 1000 Mitarbeitern in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Australien, Singapur, den USA und Kanada. In Singapur wurden 200 CISOs, CTOs und CIOs in die Stichprobenerhebung einbezogen. 

Über HackerOne

HackerOne befähigt die Welt, ein sichereres Internet aufzubauen. Als weltweit vertrauenswürdige, von Hackern betriebene Sicherheitsplattform bietet HackerOne Unternehmen Zugriff auf die größte Community von Hackern auf dem Planeten. Ausgestattet mit der robustesten Datenbank mit Schwachstellentrends und Branchen-Benchmarks verringert die Hacker-Community das Cyber-Risiko, indem sie Sicherheitslücken in der Praxis für Unternehmen aller Branchen und Angriffsflächen sucht, findet und sicher meldet. Zu den Kunden zählen das US-Verteidigungsministerium, Dropbox, General Motors, GitHub, Goldman Sachs, Google, Hyatt, Intel, Lufthansa, Microsoft, MINDEF Singapur, Nintendo, PayPal, Qualcomm, Slack, Starbucks, Twitter und Verizon Media. HackerOne wurde auf Platz fünf der Liste der innovativsten Unternehmen der Fast Company-Welt für 2020 eingestuft. HackerOne hat seinen Hauptsitz in San Francisco und ist in London, New York, den Niederlanden, Frankreich, Singapur und an über 70 anderen Standorten weltweit vertreten.

###