HackerOne zeigt 100% Wachstum der ethischen Hacker-Community im jährlichen Hacker-Bericht

Foto von Irvan Smith auf Unsplash

Hacker verdienten 19 auf HackerOne Bug Bounties in Höhe von 2018 Millionen US-Dollar. Die Hacker-Community übersteigt 300,000, wobei sich jeden Tag mehr als 600 Hacker registrieren

Singapur, @mcgallen #microwireinfo, 4. März 2019 - HackerOne, die führende von Hackern betriebene Sicherheitsplattform, gab heute Erkenntnisse aus dem 2019 Hacker ReportDies zeigt, dass sich die Hacker-Community gegenüber dem Vorjahr verdoppelt hat und Kopfgelder in Höhe von 19 Millionen US-Dollar verdient hat, was nahezu der Gesamtzahl der Kopfgelder entspricht, die Hackern in den letzten sechs Jahren zusammen gezahlt wurden. Der Jahresbericht ist eine Benchmark-Studie zum Ökosystem der Offenlegung von Fehlern und Schwachstellen, in der die Motivationen, die Aus- und Weiterbildung von Hackern, die bevorzugten Tools, Angriffsflächen, Finanzen, die Zusammenarbeit und vieles mehr gewürdigt werden.

Der Bericht hebt die Hacker in mehr als 150 Ländern auf der ganzen Welt hervor, die dafür verantwortlich sind, mehr als 93,000 behobene Sicherheitslücken zu melden und ab 42 2018 Millionen US-Dollar an Bug Bounties zu verdienen. Während Indien, die USA, Russland, Pakistan und Großbritannien ist der Top-Standort, an dem Hacker leben. Über 51% aller Hacker in der HackerOne-Community waren im Jahr 2018 erstmals sechs afrikanische Länder an Hackern beteiligt. Allein Hacker aus Indien und den USA machen 30% der gesamten Community aus . Dies ist eine Verschiebung gegenüber 2018, als diese beiden Länder 43% beanspruchten, was eine zunehmende Globalisierung unter ihren Mitgliedern zeigt.

Diese Globalisierung ist teilweise auf die Chancen zurückzuführen, die sich aus der Sicherheit von Hackern ergeben. Top-Verdiener bei HackerOne verdienen bis zum 40-fachen des durchschnittlichen Jahreslohns eines Software-Ingenieurs in ihren Heimatländern, einschließlich des ersten Hackers von HackerOne Über 1 Million US-Dollar an Kopfgeldern, die verdient wurden, um Unternehmen dabei zu helfen, sicherer zu werden. Einige Hacker haben 100,000 US-Dollar für eine kritische Sicherheitslücke erhalten, und Dutzende von Kunden haben im vergangenen Jahr Hacker eingestellt, die sie über ihre Programme kennengelernt haben. Eingereichte Fehlerberichte, persönliche Interaktionen und öffentliche HackerOne-Profilaktivitäten sind ein wichtiger Faktor für Einstellungsentscheidungen - eine Praxis, die innerhalb von HackerOne gefördert und gefördert wird.

"Die Wahrnehmung von Hackern ändert sich", sagte Luke Tucker, Senior Director für Community und Content. „Angesichts der Häufigkeit von Cyber-Angriffen, die neue Höchststände erreichen, erkennen Unternehmen und Regierungsorganisationen, dass sie eine Armee hochqualifizierter und kreativer Personen an ihrer Seite brauchen, um sich online zu schützen - Hacker. Je mehr Organisationen sich der Hacker-Community anschließen, desto sicherer werden Kunden und Bürger. “

Tatsächlich hat sich das Image von Hackern weiterentwickelt. Fast zwei Drittel der Amerikaner (64%) erkennen heute an, dass nicht alle Hacker böswillig handeln.

Daher wächst das Interesse am Beitritt zur Hacker-Community, aber die Motivation zum Beitritt konzentriert sich nicht nur auf Kopfgelder. Fast dreimal so viele Hacker (40.52%) beginnen zu hacken, um zu lernen und zu ihrer Karriere und ihrem persönlichen Wachstum beizutragen, und fast so viele hacken, um Spaß zu haben (13.53%) wie diejenigen, die dies für das Geld tun (14.26%). Mit jedem neuen Unternehmen und jeder neuen Regierungsbehörde, die täglich zu HackerOne kommt - wie dem US-Verteidigungsministerium, General Motors, Alibaba, Goldman Sachs, Toyota, IBM und anderen -, kommt die Neugier und der echte Wunsch, das Internet sicherer zu machen (9.31%) ).

Der vollständige Bericht ist verfügbar unter https://www.hackerone.com/resources/the-2019-hacker-report.

Methodik
Von der HackerOne-Plattform gesammelte Daten, Umfragedaten im Dezember 2018 und Umfragen unter Erwachsenen in den USA im Januar 2019 mit insgesamt über 3,667 Befragten aus über 100 Ländern und Gebieten. Die befragten Personen der HackerOne-Plattform haben alle erfolgreich eine oder mehrere gültige Sicherheitslücken in HackerOne gemeldet, wie von der Organisation angegeben, die den Schwachstellenbericht erhalten hat. Zusätzliche Erkenntnisse wurden von der HackerOne-Plattform mithilfe von HackerOnes proprietären Daten gesammelt, die auf über 1,300 Programmen zur Offenlegung von Bugs und Schwachstellen basieren.

Über HackerOne
HackerOne ist die Nummer 1 Hacker-basierte SicherheitsplattformDies hilft Unternehmen dabei, kritische Schwachstellen zu finden und zu beheben, bevor sie ausgenutzt werden können. Mehr Fortune 500- und Forbes Global 1000-Unternehmen vertrauen HackerOne als jede andere von Hackern betriebene Sicherheitsalternative. Das US-Verteidigungsministerium, Hyatt, General Motors, Google, Twitter, GitHub, Nintendo, Lufthansa, Panasonic Avionics, Qualcomm, Starbucks, Dropbox, Intel, das CERT Coordination Center und über 1,200 andere Organisationen haben sich mit HackerOne zusammengetan, um über 100,000 Sicherheitslücken zu finden und vergeben Sie über 43 Millionen US-Dollar Fehler Kopfgeld. HackerOne hat seinen Hauptsitz in San Francisco und Niederlassungen in London, New York, den Niederlanden und Singapur.

###