Veröffentlicht am

Vorwort der Redaktion: Mit 20 Jahren an HIMA, Brad Ogilvie verfügte über umfangreiche Erfahrung im Nahen Osten sowie in Amerika, Kanada und Afrika in den Bereichen Vertrieb und Beratung. Bevor er beigetreten ist HIMA, arbeitete er 8 Jahre in Südafrika als Automatisierungs- und Sicherheits- sowie Instrumentierungs- und Steuerungsingenieur. In seiner neu besetzten Position als Director of Global Accounts and Large Project Pursuit wird Ogilvie eng mit global zusammenarbeiten HIMA Kunden. Die Freigabe des Anbieters ist unten.

HIMA ernennt neuen Director of Global Accounts

Brad Ogilvie, Director of Global Accounts and Large Project Pursuit, HIMA Gruppe an
Brad Ogilvie, Director of Global Accounts and Large Project Pursuit, HIMA Gruppe an

Singapur, @mcgallen #microwireinfo, 22. Februar 2022 – Brad Ogilvie wurde zum neuen Director of Global Accounts and Large Project Pursuit bei ernannt HIMA Gruppe. Diese Ernennung stärkt weiter einen der Grundwerte des Unternehmens, überlegene sicherheitsbezogene Automatisierungslösungen auf globaler Basis bereitzustellen.

In seiner neuen Rolle wird Brad die Teams Global Account und Large Project Pursuit leiten und sicherstellen, dass die bereitgestellten Lösungen eng an den Kundenprioritäten und den sich ständig ändernden Marktanforderungen ausgerichtet sind. HIMADer Erfolg von in der Vergangenheit wurde durch diese enge Zusammenarbeit mit wichtigen Kunden in der Prozess- und Eisenbahnindustrie aufgebaut. Zu diesem Zweck wird diese neue Ernennung sowohl die Global Account-Beziehungen als auch die Bereitstellung optimaler globaler Projektlösungen stärken und weiterentwickeln.

Brad ist ein qualifizierter Fachmann mit Zertifizierungen in den Bereichen Engineering, Business, Sales & Marketing. Er begann seine Karriere als Controls Engineer und trat 2002 nach seinem Umzug in den Nahen Osten bei HIMA als Außendiensttechniker. Seitdem hat er Vertriebs- und Managementfunktionen bei mehreren ausgeführt HIMA globale Unternehmen, darunter die USA, Kanada und Subsahara-Afrika. Seit 2018 leitet Brad die HIMA Vertrieb im Nahen Osten als Director of Sales.

„Brads langjährige internationale Erfahrung, die enge Zusammenarbeit mit unseren globalen Kunden und ihre Unterstützung bei Großprojekten machen ihn zur idealen Besetzung für diese wichtige strategische globale Position. In seiner neuen Rolle wird Brad unsere globalen Partnerschaften mit wichtigen Kunden stärken und eine engere Zusammenarbeit sicherstellen, um ihre Bedürfnisse genau zu erfüllen“, kommentiert Jörg de la Motte, CEO von HIMA.

Lösungen für die Prozessindustrie

HIMA Lösungen helfen, die funktionale Sicherheit zu erhöhen, die Automatisierungssicherheit zu stärken und die Anlagenrentabilität zu steigern. Seit über 50 Jahren, HIMA ist ein vertrauenswürdiger Partner der weltweit größten Unternehmen in der Prozessindustrie (einschließlich Chemie-, Petrochemie-, Öl-, Gas- und Energieerzeugungsunternehmen). Mit mehr als 40,000 installierten TÜV-zertifizierten Sicherheitssystemen (SIL 3 und SIL 4) weltweit, HIMA gilt als Technologieführer in diesem Bereich. Als Sicherheitsexperte HIMA bietet die Sicherheitstechnologie sowie Beratung, Engineering, Dienstleistungen und Schulungen, um die Kunden während des gesamten Sicherheitslebenszyklus optimal zu unterstützen. Die weltweit erste skalierbare Plattform mit integrierter Automatisierungssicherheit, HIMA's Smart Safety Platform ermöglicht ein breites Spektrum an Systemen auf einer einzigen Technologiebasis, von kleinen Lösungen bis hin zu hochkomplexen Anwendungen. Die unabhängigen Sicherheitssteuerungen sind physisch getrennt und verwenden offene Standards. Anwender können so die am besten geeignete Sicherheitslösung mit jedem führenden BPCS (Basic Process Control System) kombinieren. Zu den typischen Sicherheitsanwendungen gehören Notabschaltung (ESD), Brennersteuerung (BCS/BMS), Turbomaschinensteuerung (TMC), Pipeline-Management-Steuerung mit Leckerkennung (PMC), Feuer und Gas (F&G) und hochintegrierte Druckschutzsysteme (HIPPS). ), Unterwasser- und Tanklager.

Lösungen für die Bahnindustrie

Mit der weltweit ersten CENELEC SIL 4-zertifizierten programmierbaren Sicherheitssteuerung HIMA hat die Bahnindustrie revolutioniert. Die kommerziellen Standardprodukte (COTS) sind offene Sicherheitssteuerungen, die Endbenutzern und Integratoren Unabhängigkeit, Flexibilität und Kosteneinsparungen gewährleisten und sich einfach in eine Vielzahl von Lösungen integrieren und warten lassen. Als Kernelement, HIMA Systeme sorgen für funktionale Sicherheit und IT-Sicherheit in Anwendungen wie Bahnübergängen, Stellwerken und Schienenfahrzeugen.

Über Uns HIMA

Die HIMA Group ist der weltweit führende unabhängige Anbieter von sicherheitsgerichteten Automatisierungslösungen für die Prozess- und Bahnindustrie zum Schutz von Mensch, Umwelt und Anlagegütern. Das 1908 gegründete Familienunternehmen mit Hauptsitz in Deutschland beschäftigt rund 800 Mitarbeiter und ist weltweit an über 50 Standorten tätig. Besuch https://www.hima.com.

###